Herzlich willkommen im Gesundheitsnetz Zwickau

Im Gesundheitsnetz arbeiten Vertreter aus Einrichtungen, Unternehmen und Ehrenamt gleichberechtigt auf allen Gebieten der Gesundheitsversorgung zusammen.

Wir laden Sie ein, Know-how, Bildungsangebote und Kooperationsmöglichkeiten im Netz zu nutzen. Von Ihrer Arbeit können andere profitieren. Helfen Sie mit, die Qualität der regionalen Gesundheitsversorgung zu sichern.

Wenn du schnell gehen willst, geh’ allein.
Willst du weit gehen, geh’ zusammen mit anderen.
Afrikanisches Sprichwort

Die aktuellsten Beiträge

Gesundheitstipp August: Sommerlaune oder Venenschwäche?

Wer beruflich überwiegend sitzt oder steht, kennt das Problem: An heißen Sommertagen können die Beine schwer werden. In unserem Gesundheitstipp erklären wir, was dahintersteckt und was Abhilfe verspricht. Und: Bleiben Sie schön in Bewegung :-)
Gesundheitstipp August

Anmeldung zum 9. Zwickauer Wundsymposium möglich!

Das Wundnetz Zwickau lädt Sie sehr herzlich zum 9. Wundsymposium ein. Es findet am 5. November 2016 wie gewohnt unter der Schirmherrschaft des Gesundheitsnetzes Zwickau statt.

Die riesige Resonanz der letzten Jahre war uns Ansporn und Aufgabe, wiederum ein interessantes und vielfältiges Vortragsprogramm mit ausreichend Zeit für Gespräche zusammenzustellen. Auch in diesem Jahr ist es uns gelungen namhafte Referenten zu gewinnen, die die Problematik der Erkennung und Behandlung chronischer Wunden
aus verschiedenen Perspektiven darstellen.

Wie in den vergangenen Jahren bietet die Industrieausstellung viel Wissenswertes und Neues.

Wir sind der Überzeugung, dass das Symposium für Pflegefachkräfte und Ärzte gleichermaßen geeignet ist, Bekanntes aufzufrischen und Neues zu erfahren.

Zum Einladungs- und Programmflyer gelangen Sie hier.

Zwickauer Scheffelbergsymposium - Vorankündigung

Mit aktuellen Themen des Gesundheitswesens und der Gesundheitspolitik befasst sich das Zwickauer Scheffelbergsymposium am 20.10.2016, 9.00 - 15.30 Uhr, auf dem Campus Scheffelberg.

Geplantes Programm:
Verleihung des K&S-Pflegemanagementpreises
an Absolventen der Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften.

Referat zur Pflege in Deutschland
Dr. Andreas Meusch, Techniker Krankenkasse

Referat "Einfach Führen"
Franz J. Stoffer, CBT

Referat zu Werdegang und Erfahrung von Frauen in Führungspositionen
Regine Matthijsen, Royal Philips Electronics

Infos/Anmeldung:
Ina Stephan, Falkultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften
Tel. 0375 / 53 63-259, Mail:

Gesundheitstipp Juli: Was tun bei Laktose-Intoleranz?

Leiden Sie an Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall nach dem Genuss von Milchprodukten? Vielleicht gehören Sie zu den Menschen mit einer Laktose-Intoleranz. Diese haben Schwierigkeiten, den Milchzucker zu verdauen. Wie Sie Beschwerden vermeiden und das wertvolle Kalzium aus anderen Lebensmitteln gewinnen können, lesen Sie hier: Gesundheitstipp Juli

Die DPFA informiert

In ihrem aktuellen Report informiert die DPFA Akademiegruppe über die "Nacht der Bildung" in Chemnitz (Seite 8), den "Tag der offenen Tür" Campus Zwickau (Seite 9) und ihre Präsentation "Grenzerfahrungen" im Rahmen der 11. Denkfabrik Dresden (Seite 15) und vieles andere mehr. Lesen Sie selbst! Viel Spaß dabei. DPFA-Report Juni

Zurück