Herzlich willkommen im Gesundheitsnetz Zwickau

Im Gesundheitsnetz arbeiten Vertreter aus Einrichtungen, Unternehmen und Ehrenamt gleichberechtigt auf allen Gebieten der Gesundheitsversorgung zusammen.

Wir laden Sie ein, Know-how, Bildungsangebote und Kooperationsmöglichkeiten im Netz zu nutzen. Von Ihrer Arbeit können andere profitieren. Helfen Sie mit, die Qualität der regionalen Gesundheitsversorgung zu sichern.

Wenn du schnell gehen willst, geh’ allein.
Willst du weit gehen, geh’ zusammen mit anderen.
Afrikanisches Sprichwort

Die aktuellsten Beiträge

Gesundheitstipp März: Intervallfasten

Intervallfasten kann sich positiv auf Gewicht und Gesundheit auswirken - und es lässt sich gut in den Berufsalltag integrieren. Doch auch hier ist Disziplin gefragt.  Gesundheitstipp März

Glückwunsch zum Hundertsten!

Die herzlichsten Glückwünsche zu 100 Jahre Heinrich-Braun-Klinikum übermittelt die IHK Chemnitz Regionalkammer Zwickau: „Ein gesunder Wirtschaftsstandort bedarf hochwertiger medizinischer Versorgung. Das Heinrich-Braun-Klinikum stärkt Westsachsens Wettbewerbsfähigkeit maßgeblich“, sagt Geschäftsführer Torsten Spranger.

Welche Bedeutung öffentliche Daseinsfürsorge für die Zufriedenheit der Bevölkerung einnimmt, dokumentiert Sachsens „Familienkompass 2020“. Bei der bislang größten Umfrage zur Familienfreundlichkeit brachten 15.000 Teilnehmer ihre Wünsche klar zum Ausdruck: mehr Kinderärzte, sichere Radwege, günstigen Wohnraum. Handlungsbedarf im Kreis Zwickau besteht insbesondere bei der schnellen Vergabe von Arztterminen und der Versorgung mit Fachärzten. An Gewicht gewinnen damit die Medizinischen Versorgungszentren der HBK-Poliklinik, aber auch die hochmodern ausgestatteten Standorte des Klinikums selbst.

Torsten Spranger klein

Foto: Torsten Spranger gratuliert dem Heinrich-Braun-Klinikum / Foto: HBK

Weiterlesen ...

Praxiswissen trifft Politik

Annett Cyliax wird für weitere vier Jahre im Gesundheitsausschuss des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) mitwirken. Seit 2017 ist die Leiterin Homecare der Alippi GmbH Zwickau als Mitglied in diesem ehrenamtlichen Gremium tätig. Die rund 100 Ausschussmitglieder übernehmen für Vorstand und Vollversammlung des DIHK eine wichtige beratende Funktion ein. Mit ihrem Praxiswissen liefern sie Entscheidungshilfen für die Politikberatung in Berlin / Brüssel und vertreten die Interessen der Wirtschaft – unabhängig von Branche und Betriebsgröße.

annettcyliax klein

 

Weiterlesen ...

Broschüre: Gesundheit im Betrieb

Eine Broschüre "Gesundheit im Betrieb" hat die Informationsstelle "Gesundheit in der Arbeitswelt für kleine und mittlere Unternehmen in Sachsen" herausgegeben.

Die Broschüre stellt die Arbeitsgruppe „P. SACHSEN“ vor, welche Unternehmen bei den Themen Teilhabe, Sicherheit und Gesundheitsförderung unterstützt. Im Rahmen des Präventionsgesetzes arbeiten hier die gesetzliche Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung, das Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, die Industrie- und Handelskammern, die Bundesagentur für Arbeit und Vertretungen der Arbeitsmedizin zusammen. 

"Gesundheit im Betrieb" informiert über die einzelnen Institutionen, ihr Leistungsspektrum und die jeweiligen Ansprechpartner*innen und bietet die Basis für eine gute Zusammenarbeit aller. Kathrin Buschmann

HIer geht es zur: Broschüre "Gesundheit im Betrieb"

 

Gesundheitstipp Februar: Fit im Homeoffice

Küchentisch statt Büromöbel, Kühlschrank statt Kopierer, Familie statt Kollegen - Zuhause arbeiten ist für viele Menschen inzwischen Alltag. Wie Sie im Homeoffice fit und entspannt bleiben, zeigen die acht Tipps in unserem Gesundheitstipp Februar

Zurück