Psychisch gesund am Arbeitsplatz – Wir unterstützen Ihr Unternehmen!

Der 10. Oktober gilt als internationaler Tag der psychischen Gesundheit. Dennoch unterschätzen viele Unternehmen nach wie vor die Wichtigkeit der psychischen Gesundheit ihrer Mitarbeitenden.

Neue und vielfältige Arbeitsaufgaben in kürzester Zeit erledigen, spontan die „To Do´s“ des kranken Kollegen übernehmen oder sich mit den Unstimmigkeiten zwischen den Kollegen oder Abteilungen auseinandersetzen – all das sind zusätzliche Herausforderungen im Arbeitsalltag, die wir alle nur zu gut kennen. Einige Mitarbeitende stecken diese Mehrbelastung scheinbar mühelos weg, andere fühlen sich dadurch gestresst und überlastet.

Auf Dauer können diese Belastungen nicht nur die Leistungsfähigkeit schwächen, sondern auch die psychische Gesundheit maßgeblich beeinträchtigen. Daraus resultierenden psychische Erkrankungen können nicht nur zu langen Abwesenheitszeiten führen und Kosten für das Unternehmen verursachen, sondern auch das gesamte Teamklima und somit das Unternehmen selbst schwächen. Ein Grund mehr, in die mentale Stärke der Mitarbeitenden zu investieren!

Doch wo fängt man als Unternehmen an und wo hört man auf? Was kann ich als Unternehmen tun, um psychische Belastungen zu reduzieren und woher weiß ich, wo ich ansetzen soll? Genau diese Fragen können Sie mit einer systematischen psychischen Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Unternehmen klären. Dadurch erfüllen Sie nicht nur Ihre gesetzliche Pflicht (vgl. ArbSchG §5), sondern Sie erhalten auch Input zu möglichen Belastungsquellen sowie wertvolle Impulse für eine attraktive Arbeitsplatzgestaltung und können Entwicklungspotentiale gemeinsam besprechen.

Schlagen Sie also gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe und erhalten Sie ein mental gestärktes und leistungsstarkes Unternehmen mit zufriedenen und gesunden Mitarbeitenden.

Die ATB gGmbH unterstützt Sie gern bei der Planung und Durchführung einer psychischen Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Unternehmen. Wie das genau abläuft, das erfahren sie hier

 

Pink Modern Mental Health Psychologist Instagram Post1

Zurück