Bringen Sie mehr Bewegung in Ihren Arbeitsalltag!

Sie kennen es sicher auch: Vom vielen Sitzen auf dem Bürostuhl oder den einseitigen und monotonen Haltungen und Bewegungen am Arbeitsplatz machen sich langsam leichte Schmerzen und Verspannungen im Schulter-, Nacken- und Rückenbereich bemerkbar. Auch die Konzentration lässt manchmal nach.

Die Belastungen auf unsere körperlichen Strukturen sind ganz unterschiedlich – doch so verschieden sie auch sind, die Lösung ist oftmals ganz einfach: Abwechslung, Ausgleich und Bewegung!

Doch häufig fehlt die Zeit, um erst noch den Weg zum „gemeinsamen Sportplatz“ in Kauf zu nehmen oder es mangelt an passenden Räumlichkeiten.

Hier schafft die BGF-Koordinierungsstelle einen passenden Ausgleich für Ihr Unternehmen:

Starten Sie mit der virtuellen bewegten Pause der ATB gGmbH ab dem 05. Oktober jeden Dienstag von 11:45 bis 12:00 Uhr voller Schwung und mit Ausgleichs- und Mobilisationsübungen in den zweiten Teil des Arbeitstages. Sie können ganz bequem von überall aus teilnehmen.

Was brauchen Sie daür?

Für die kleine Bewegungseinheit benötigen Sie lediglich ein internetfähiges Endgerät – Sportmaterialien sind hingegen nicht zwingend erforderlich.

Wir sorgen dann für die gute Laune: Denn Bewegung ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch für den Geist. Und: Gemeinsam macht Bewegung doch gleich viel mehr Spaß!

Sie wollen als Unternehmen fit für die Zukunft werden und sind interessiert an unserer kostenfreien bewegten Pause?

Dann melden Sie sich gern bei Frau Luisa Sieloske, unserer Rückenschullehrerin und Coretrainerin, und Sie erhalten den Link zur bewegten Pause!

Probieren Sie es einfach mal aus!

Kontaktdaten:

Zurück