Gesundheitstipp Januar: Superfood - wirklich super?

"Superfoods" wie Chia-Samen, Acai- und Goji-Beeren oder Matcha-Tee sollen aufgrund ihres großen Nährstoffreichtums gesund, schlank und leistungsfähig machen sowie Krankheiten vorbeugen. Gute Alternativen zu den exotischen und damit auch teureren "Superfoods" stellen heimische Obst- und Gemüsesorten dar (z.B. Aronia, Heidel- und Johannisbeeren, Sauerkirsche,  Rot- und Grünkohl sowie Pflanzenöle, Nüsse, Kürbiskerne oder Leinsamen).
Bleiben Sie gesund und lesen Sie mehr in unserem: Gesundheitstipp Januar

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok