Wie einer Bewegung lernt und lehrt

Das Geschenk seiner Tochter hat Peter Oettlers Leben verändert. Eine China-Reise überzeugt den Trainer endgültig von der heilsamen Wirkung fernöstlicher Mediations-, Konzentrations- und Bewegungsübungen. Diese will er, nach Jahren in der Fremde, vor Ort ausbauen.

2019 war Peter Oettler im chinesischen Jinzhong. Beeindruckt berichtet der Langenweißbacher vom tiefgründigen Workshop mit Taiji-Bailong-Ball-Begründer Prof. Bai Rong und rund 70 internationalen Fachbesuchern. Der 64-jährige schwärmt von Menschen in städtischen Parks, die bereits morgens anmutig fließendes Taiji Chuan, Qi Gong, Mulan-Tänze, Kung Fu und Gesang üben. Der Delegationsteilnehmer des Europäischen Ballsportverbandes TBBA e.V. begreift Körperertüchtigung und Gesundheitsvorsorge als Teil der chinesischen Kultur.

Gruppenfoto Peter Oettler klein

 

Weiterlesen ...

Mit dem Fachwirt zum Vorstand

Keine fünf Minuten überlegte Ingo Reichel, als er von der Stellenausschreibung erfuhr. Nach Abstimmung im Haus setzte der Bereichsleiter der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Zwickau / Vogtland, eine Bewerbung auf. Im Juni wurde er zum hauptamtlichen Vorstandsmitglied des Kreisverbandes Erzgebirge ernannt. „Das ist eine wirkliche Herausforderung“, räumt der 49-jährige ein. „Für den Zuschlag war meine Qualifikation als Fachwirt für Gesundheits- und Sozialwesen sicher hilfreich.“

 Ingo Reichel Heiko Hellinger klein

Übergabe: Ingo Reichel (l.) stimmt sich mit seinem Nachfolger Heiko Hellinger in der Werdauer Geschäftsstelle der Johanniter ab. Foto + Text: Kathrin Buschmann / IHK

 

Weiterlesen ...

Gesundheitstipp September: Für Vielsitzer und -steher

Jeder Gang macht schlank ;-), und hilft Beschäftigten im Büro, das Herz-Kreislauf-System bzw. Muskulatur zu trainieren. Auch für langes Stehen am Arbeitsplatz gibt es kurze, hilfreiche Übungen. Hier lesen Sie mehr: Gesundheitstipp September

Paracelsus-Klinik Zwickau begrüßt 12 neue Azubis

Die Paracelsus-Kliniken können in diesem Jahr trotz der Corona-Krise alle Ausbildungsplätze in ihren Einrichtungen besetzen. Diese positive Bilanz zog das Gesundheitsunternehmen jetzt zum Start des neuen Ausbildungsjahres. Insgesamt 55 junge Menschen beginnen in verschiedenen Paracelsus-Kliniken ihre Lehre. Zu den Ausbildungsstandorten gehören Düsseldorf-Golzheim, Kassel, Hemer, Bremen, Langenhagen, Bad Ems, Henstedt-Ulzburg sowie die drei sächsischen Kliniken des Unternehmens in Zwickau, Reichenbach und Adorf/Schöneck.

20 08 17 Paracelsus Kliniken Ausbildungsstart Kopie

  In Sachsen startet die Ausbildung am 1.
  September. Paracelsus begrüßt die neuen
  Auszubildenden dort mit einem Azubi-Tag am 25.8.2020. 
  Die Belegschaft in Zwickau wird verstärkt durch:
  8 Azubis Pflegefachfrau/Pflegefachmann, 2 Azubis ATA
  (Anästhesietechnische Assistenten) und 2 Azubis OTA
  (Operationstechnische Assistenten).
  Foto: Paracelsus-Kliniken Deutschland

Weiterlesen ...

30 Jahre Bildung + regionales Engagement

Die DPFA Akademiegruppe feiert 30. Geburtstag und eine einmalige Erfolgsgeschichte dazu: Am 17. August 1990 von Prof. Dr. Clauß Dietz in Zwickau gegründet, zählt die DPFA heute mit elf Standorten und 40 Einrichtungen zu den führenden privaten Bildungsträgern in Sachsen und Niederschlesien / Polen.

550 Mitarbeiter verstehen sich als Wegbegleiter für lebenslanges Lernen – vom Vorschulkindergarten bis zum Abitur, von beruflicher Erstausbildung bis zu pädagogisch und gesundheitsfördernden Weiterbildungsangeboten. Mehr als 3.000 Erzieher*innen sowie über 1.600 Sozialassistenten erlangten an der DPFA sachsenweit ihren Abschluss. 4.000 Erzieher*innen haben sich im Beruf weiterqualifiziert.

Klein DPFA interaktive Tafel Bildquelle Maik Ssyckor Köhler

Bildtext: Insgesamt 1,5 Millionen Euro stehen den 23 DPFA-Schulen im Freistaat für den Ausbau der digitalen Bildung zur Verfügung, u.a. für digitale Tafeln. // Bildquelle: Maik Ssyckor-Köhler

Weiterlesen ...

Gesundheitstipp Juli: Perfekte Durstlöscher

Ist Ihnen pures Wasser zu langweilig? Dann stellen Sie sich doch selbst einen erfrischen Durstlöscher mit Wassermelone, Orangenscheiben oder Kräutern und Gewürzen her. Hier geht's zu den Rezepten: Gesundheitstipp August

Neuer Chefarzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Neuzugang Prof. Dr. Ulrich Treichel ist für das Fachgebiet Gastroenterologie verantwortlich und wird neuer Chefarzt für Innere Medizin in Reichenbach. Diplommediziner Peter Walther betreut weiterhin als Chefarzt die Fachabteilung für Innere Medizin am Standort Zwickau. Beide Chefärzte stehen im ständigen Austausch und werden standortübergreifend für die Kliniken in Reichenbach und Zwickau tätig sein.

Paracelsus Neuer Chefarzt Prof Treichel2 klein

Bildtext: Prof. Dr. med. Ulrich Treichel verantwortet als Chefarzt den Bereich Innere Medizin / Gastroenterologie für die Paracelsus-Kliniken in Zwickau und Reichenbach. Foto: Paracelsus-Klinik

Weiterlesen ...

Gesundheitstipp Juli: In die Pedale...

Wer ein halbes Jahr täglich 14 Kilometer mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, kann sein Gewicht um bis zu vier Kilogramm reduzieren - und schont dabei Umwelt und Geldbeutel:-).

Was Sie z.B. auf Ihren Fahrrad-Touren dabeihaben sollten und wie die BARMER das Strampeln honoriert, lesen Sie in unserem  Gesundheitstipp Juli

Erste Quartalsschulung in Zeiten von Corona

Alippi Quartalsschulung III ubineum 072020 web

Viele Veranstaltungen mussten seit dem Frühjahr und der umfassenden Lockdown-Phase abgesagt oder verschoben werden. Auch wir haben diese Auswirkungen gespürt.

Die zweite Quartalsschulung 2020 wurde abgesagt, aber die dritte konnte nun am 15.7. stattfinden. Unter der Beachtung aller geltenden Regeln (Hygiene, Abstand) haben wir 30 Teilnehmer zum Schulungsthema „Wundbeurteilung und -beschreibung“ in der IHK Zwickau begrüßen dürfen. Die Quartalsschulung lief mit sehr positivem Feedback ab, z. B. „Da ich keinen Moment der Langeweile verspürt habe, zeigt, dass es inhaltlich wirklich sehr informativ gestaltet war. DANKE“. Die Referentin legte bei der Vortragszeit eine Punktlandung hin und ist mit den Teilnehmerinnen ganz wunderbar im Dialog gewesen.

Die nächste Quartalsschulung findet am 7. Oktober 2020 statt. Die Einladung folgt in Kürze.